Jeans Trends 2018

High Water Skinnys

Ursprünglich war die Skinny Jeans eine Skaterhose, die dank Elasthananteil mehr Bewegungsfreiheit und präzisere Sprünge ermöglicht hat. Kein Wunder, dass ein Modell, das gleichzeitig bequem ist und ordentlich Bein zeigt, auch etwas für uns Frauen ist. Und so hat es diese Jeans schon lange in unserem Kleiderschrank geschafft. Im Herbst allerdings mit einer kleinen Veränderung – denn nun tragen wir sie im Hochwasser-Schnitt.

Die wichtigsten Jeans-Trends

im Herbst 2018

Folded Raw Denims

Raw Denim, also Jeansmodelle, die nicht mit Wasch- oder anderen Weiterverarbeitungstechniken behandelt wurden, gehören  zu den wichtigsten Jeans-Trends im Herbst. Allerdings mit einem kleinen Kniff: Jetzt wird der Beinsaum nach oben gefaltet. Ob übergroß oder ganz dezent, das bleibt jedem selbst überlassen.

Cropped Straight Legs

Dieses im Grunde einfache Modell, das gerade das Bein herunterläuft, hat schon lange unser Herz erobert. Eben weil es so basic ist, dass es zu allem passt. Klar, dass wir darauf auch im Herbst nicht verzichten wollen. Doch bei all den schönen Boots, die diesen Herbst ganz sicher für Statement-Momente sorgen werden, passt sich die Straight Leg etwas an und wird ebenfalls kürzer.

Share Post